Auch dieses Jahr sind der Sommer und die Urlaubszeit aus bekannten Gründen ein wenig speziell und natürlich betrifft das auch meine Familie und mich. So konnten wir dieses Jahr leider keine größere Reise unternehmen, sondern haben spannende Tagesausflüge gemacht und auch mal das Nichts-Tun in vollen Zügen genossen.

Und ich hatte endlich mal wieder Zeit, mich mit einem guten Buch gemütlich auf den Liegestuhl (oder je nach Witterung auf der Couch) zu entspannen.

Deshalb bleibe ich der Tradition treu und stelle dir hier meine neuesten Buch-Empfehlungen und Lesetipps für den Spät-Sommer vor. Viel Spaß und ich hoffe natürlich, dass auch etwas für dich dabei ist!


Daemon von Daniel Suarez

Ich habe fast alles von Daniel Suarez gelesen, und fand alle Romane gut. Besonders spitze fand ich Daemon und den Nachfolger Darknet, wobei Daemon besser war. Die beiden Bücher wurden mir von einem guten Bekannten empfohlen, der als Automic-Berater zwischen Berlin und Nürnberg pendelt und die Bücher als Hörbücher konsumiert. Auf diesem Weg nochmal vielen Dank, lieber Martin (falls du das liest)! 😊

Ich habe zwei Bücher von Frank Schätzing gelesen, Der Schwarm und Tyrannei des Schmetterlings. Ich finde die Bücher zu langatmig und hätte mir in beiden Fällen gewünscht, dass die Story in der halben Dicke erzählt worden wären. Beide Stories sind Hammer, aber der Stil ist nicht mein Ding.

Seit Jahren will ich „Die Säulen der Erde“ lesen. Als Gegenbewegung zu den Sci-Fi Thrillern bzw. Sachbüchern, die ich sonst lese. Das Erscheinen vom Prequel „Kingsbridge“ letztes Jahr hat mich nun dazu gebracht, es endlich zu lesen! Ich habe mit dem Prequel begonnen und zuerst „Kingsbridge“ gelesen, und danach „Die Säulen der Erde“. Mich hat vor allem neugierig gemacht, was ich dort über das Leben in diesen Zeitepochen lerne und erfahre. Überraschenderweise fand ich auch die politischen Intrigen, die in den Büchern die Handlung ausmachen, äußerst unterhaltsam. Und die Charaktere sind fantastisch, es fiel mir schwer, die Bücher wegzulegen! Zum Glück gibt es ja noch zwei weitere Teile 😊

Lustiges Taschenbuch: Weltreise

Einfach Comic-Spaß zum Chillen am Pool, und wenn man Corona-bedingt doch noch zu Hause bleibt bzw. weil man noch nicht die ganze Welt sehen kann, empfehle ich die „LTB Weltreise“

Die Pause zum Lernen nutzen

Möchtest du die Urlaubstage nutzen, um an deinen Automic-Skills zu feilen? Dann ist jetzt die perfekte Gelegenheit, um eine kostenlose Probeversion von Philipp Elmer Membership zu testen.

Da gibt es jede Menge Kurse und Tutorials und auch die Lernpfade sind sehr nützlich, um dir zusätzliches Know-How anzueignen.

Egal wie du deine Urlaubstage und den Spät-Sommer verbringst: Ich wünsche dir auf jeden Fall eine schöne Zeit!

Geballtes Wissen aus 5 Jahren AutomicBlog

Lade alle alten Artikel herunter:

  • Features, SQL-Tricks und nützliche Scripts
  • 63 wertvolle Artikel (+ Kommentare)
  • Beliebt bei Automic-Experten rund um die Welt

Melden Sie sich für den Newsletter an und Sie erhalten sofort alle Artikel.

[caldera_form id="CF5725e735c7499"]