Es ist wirklich höchste Zeit, dass ich hier im Blog ein neues Feature meines Blogs vorstelle, das sich schon seit Anfang des Jahres ziemlich großer Beliebtheit erfreut:

Ich habe einen E-Learning-Bereich eingerichtet.

In den verschiedenen E-Learnings, die Sie dort buchen können, werden unterschiedliche Themen rund um CA/Automic behandelt. Mehr zu den bisher verfügbaren E-Learnings erzähle ich später in diesem Artikel.

Interaktiv und unterhaltsam

Wenn man E-Learnings erstellt, steht man vor einem Problem.

Wir kennen das doch alle noch seit der Schulzeit: Frontalunterricht ist oft langweilig und so richtig gut kann man sich sowieso nicht merken, was irgendwer da vorne im Klassenzimmer erzählt.

In meinen Live-Workshops lege ich deshalb viel Wert auf Mitarbeit: Durch Übungen, Fragen und Use-Cases halte ich meine Teilnehmer aktiv. Dadurch lernen sie nachhaltiger und haben nebenbei noch mehr Spaß.

Beim Entwickeln des E-Learnings war genau das meine besondere Herausforderung: Wie kann ich dieses interaktive und involvierte Kursgefühl online über Videos herstellen, wenn ich keinen direkten Kontakt zu den Teilnehmern habe?

Die Lösung habe ich mit einem interaktiven Video-Format gefunden. Und damit bin ich jetzt sehr zufrieden. Immer wieder werden in den Videos zusätzliche Informationen eingeblendet oder das Video hält zwischendurch komplett an und geht erst weiter, nachdem ein paar kurze Fragen beantwortet wurden.

Wie das aussehen kann sehen Sie in folgendem Video aus dem (übrigens kostenlosen) Kurs V12 Analytics:

Haben Sie die interaktiven Elemente bemerkt?

Bestandteile eines Kurses

Alle Kurse bestehen zum Großteil aus solchen Videos. Bei manchen von ihnen erkläre ich etwas am Whiteboard, bei den meisten aber zeige ich im Hintergrund alles direkt in der Software.

Auch da gibt es natürlich Interaktionen und oft zusätzliche Einblendungen, die die Unterschiede zwischen den verschiedenen Automic Versionen beschreiben.

Neben den Videos gibt es noch ein paar andere Elemente, zum Beispiel Hotspot-Images. Das sind Bilder mit Bonus-Informationen, die Sie öffnen können, indem Sie auf die Orange umkreisten Kreuze klicken.

Normalerweise besteht ein Kurs aus mehreren Lektionen und jede Lektion aus mehreren Themen. Am Ende von einigen Lektionen gibt es praktische Übungen.

Ganz am Ende eines Kurses gibt es eine Abschlussprüfung. Danach haben Sie es geschafft und beherrschen das behandelte Thema.

Ganz so einfach kommen Sie mir bei dem richtigen Quiz aber nicht davon…

Die verfügbaren Kurse

Momentan sind die folgenden E-Learnings in meinem Shop verfügbar:

Kostenloser Kurs – V12 Analytics

In diesem (kostenlosen!) E-Learning beschreibe ich die Architektur der Automic V12 Analytics und erkläre, was Sie damit alles machen können. Sie lernen dabei den Umgang mit Analytics, den Analytics Widgets und Dashboards.

Hier erfahren Sie mehr den Kurs

Übergang zum AWI

Dieser Kurs richtet sich an alle, die aktuell auf eine V12, V12.1 oder V12.2 umsteigen und sich an den Umgang mit dem AWI gewöhnen müssen. Der Reihe nach behandle ich hier alle Nutzer-Perspektiven und wichtigen Features (wie zum Beispiel Analytics und My Catalog).

Der Kurs setzt allgemeine Automic-Kenntnisse voraus!

Hier erfahren Sie mehr über den Kurs

WFC::Core – Powershell und die Automic Automation Engine

Dieses E-Learning ist nicht von mir, sondern von Joel Wiesmann – und ich kann es absolut empfehlen. Wer den Kurs bucht, bekommt das Tool WorkflowCommander::Core Modul, mit dem man viele Automic-Tätigkeiten weiter automatisieren kann. In diesem Blogartikel erfahren Sie mehr über das Tool – und im E-Learning lernen Sie dann den richtigen Umgang damit.

Hier erfahren Sie mehr über den Kurs

Probieren Sie doch einfach ganz unverbindlich das kostenlose E-Learning zu den V12 Analytics aus.

Auch für alle, die mich lieber live im Workshop erleben, habe ich noch gute Nachrichten. In einem meiner nächsten Artikel berichte ich, wie der neue E-Learning-Bereich auch meine Live-Workshops noch besser macht.

Geballtes Wissen aus 5 Jahren AutomicBlog

Lade alle alten Artikel herunter:

  • Features, SQL-Tricks und nützliche Scripts
  • 63 wertvolle Artikel (+ Kommentare)
  • Beliebt bei Automic-Experten rund um die Welt

Melden Sie sich für den Newsletter an und Sie erhalten sofort alle Artikel.

[caldera_form id="CF5725e735c7499"]