Automic World Europe 2016

Es sind jetzt nur noch wenige Tage bis zur Automic World Europe Konferenz und ich freue mich schon sehr auf Berlin, zwei Tage mit tollen Vorträgen und den AE Database Refresher Workshop direkt im Anschluss.

Die komplette Agenda der Konferenz ist inzwischen online und ich muss schon sagen: da spricht mich einiges an:

Tolle Vorträge und Gäste, ein extrem schicker Konferenzort direkt an der Spree und ein schönes Rahmenprogramm.

Ich bin selbst ja auch wieder mit einem Vortrag dabei. Und habe mir ein oft vernachlässigtes, aber sehr nützliches Thema ausgesucht.

Mein eigener Vortrag: Automation Guidelines

Am Dienstag (31. Mai) halte ich meinen Vortrag. Und zwar gleich doppelt: Um 11:15 Uhr präsentiere ich auf Englisch und um 11:50 auf Deutsch.

Ich will hier noch nicht zu viel über meine Präsentation verraten, schließlich will ich Ihnen nicht den Spaß daran verderben. Nur so viel sage ich jetzt schon: es geht darin unter anderem um Guidelines, wiederverwendbare Objekte und um die Corporate Identity Ihrer Kuchen.

Neugierig? Dann kommen Sie doch einfach vorbei und hören Sie es sich an.

Für alle, die nicht bei der Konferenz dabei sind, werde ich hier in ein paar Wochen auch noch einmal ausführlicher über das Thema berichten.

Diese Vorträge werde ich mir auf jeden Fall ansehen

Die Wahl fällt dieses Jahr nicht leicht, aber ein paar der Vorträge habe ich schon ganz fest eingeplant.

  • Product Roadmap – Gwyn Clay
    Klar. Wir sind schließlich alle gespannt, was in den nächsten Monaten und Jahren mit Automic so passiert, vor allem angesichts der für den Sommer angekündigten neuen Version.
  • Demo Automic Web Interface – David Ainsworth/Robert Schausberger
    2014 hat sich Automic ja vorgenommen, das User Interface komplett zu erneuern und den Java-Client (aka Rich-Client) durch das ECC bzw. AWI (Automic Web Interface) zu ersetzen. Für dieses Riesenprojekt holte sich Automic internationale Verstärkung: den indischen IT-Dienstleister Nagarro. Das Enterprise Control Center (die aktuelle Version des AWI) kann man ja schon benutzen, deckt aber längst noch nicht alle Funktionen des Rich-Clients ab.
    Im Sommer erscheint die neue Version der AE, dann soll das AWI schon den Rich-Client ersetzen. Ich bin schon ziemlich neugierig, was Automic uns bei der Konferenz präsentiert und ob das AWI tatsächlich schon die ganze Funktionalität abdecken kann.
  • Preview V12 Analytics and Reporting – Peter Schausberger
    In der neuen Version 12 wird Reporting (endlich) ein kostenloses Zusatzfeature für die Core Engine. Ich sollte mich darüber ja eigentlich ärgern, weil weniger Kunden eine individuelle SQL-Lösung brauchen werden. Aber ich freue mich viel zu sehr darüber, dass diese längst überfällige Funktion bald zur Verfügung steht.
  • Automic Web Interface Dashboard – Daniel Braaf.
    Daniels Vorträge darf man sich einfach nicht entgehen lassen. Seine Anwendungsbeispiele für das ECC (bzw. AWI) waren bisher immer inspirierend. Mal sehen, was er uns dieses Jahr über die Dashboards erzählen wird.
  • Kundenvorträge: TEB Turkey & Dogus Teknoloji
    Ich finde es immer wieder faszinierend, was Unternehmen mit der Automation Engine machen. Deshalb sehe ich mir auch immer gerne die Kundenvorträge an und verschaffe mir einen Einblick davon, was die Kunden gerade beschäftigt und wie sie Automic anwenden.
    Die Vorträge von TEB Turkey und Dogus Teknolji habe ich fest eingeplant, den Vortrag von Adidas verpasse ich leider, weil er parallel zu meinem eigenen Talk stattfindet.

Sehen wir uns am Montag?

Zwischen den Vorträgen will ich natürlich nicht die Gelegenheit verpassen, mit möglichst vielen Automic Usern und Experten zu plaudern. Ich hoffe wir sehen uns in einer der Pausen, bei der Abendveranstaltung oder sogar beim Run Club am Dienstagmorgen – falls ich so früh schon fit genug sein werde.

Geballtes Wissen aus 5 Jahren AutomicBlog

Lade alle alten Artikel herunter:

  • Features, SQL-Tricks und nützliche Scripts
  • 63 wertvolle Artikel (+ Kommentare)
  • Beliebt bei Automic-Experten rund um die Welt

Melden Sie sich für den Newsletter an und Sie erhalten sofort alle Artikel.

[caldera_form id="CF5725e735c7499"]