Weihnachten steht vor der Tür und ein besonders aufregendes Jahr geht zu Ende.

Ich ergreife diese Gelegenheit immer gerne, um die letzten Monate Revue passieren zu lassen und mir ein paar Gedanken darüber zu machen.

Broadcom-Übernahme

Zum Ende dieses Jahres gab es mal wieder einen Paukenschlag in der Automic-Welt: Nachdem letztes Jahr erst Automic von CA technologies gekauft wurde, hat jetzt der Halbleiterhersteller Broadcom CA übernommen.

Ich habe mich bisher mit Kommentaren zurückgehalten, weil es bisher kaum konkrete Informationen gibt, wie es nach dieser Übernahme mit Automic konkret weitergeht.

Ein paar Pressemeldungen zum Thema können Sie sich hier, hier und hier durchlesen. Ich plane mehr darüber zu scchreiben, sobald ich ein genaueres Bild von der Situation habe.

Automic Version 12.2

Die andere wichtige Neuigkeit zu Automic war dieses Jahr natürlich die V12.2. Mit dieser neuen Version wurden das AWI und die Analytics noch einmal deutlich verbessert und einige andere wichtige Neuheiten eingeführt, wie zum Beispiel Versionskontrolle.

Ich habe hier schon ein paar Artikel dazu geschrieben:

Meine E-Learnings

Auch ich hatte ein persönliches Projekt des Jahres: Ich habe einen E-Learning-Bereich eingerichtet. Dort gibt es ein großes Video-Training, das beim Umstieg auf das AWI hilft, und ein kleineres, kostenloses E-Learning zu den V12 Analytics.

Mehr Informationen darüber gibt es hier:

Der AutomicBlog

Mein Blog musste in dieser Zeit etwas kürzertreten, fast alle Artikel habe ich weiter oben schon erwähnt. Einen Artikel möchte ich hier aber noch hervorheben. Ich hatte im Februar nämlich die Gelegenheit, zwei Experten von Automic zum Thema User Experience zu interviewen.

Es war extrem interessant, einen Einblick in die Entscheidungsprozesse bekommen.

Tipps für die Weihnachtstage

Es ist fast schon eine Tradition: In meinem Weihnachtsartikel gebe ich ein paar Lesetipps.

Harry Potter

Dieses Jahr habe ich mal nichts zu Automatisierung und Robotern, sondern einen Klassiker für euch: Die Harry Potter Reihe! Die lese ich immer wieder gerne und die Bücher haben einfach diesen Wohlfühlfaktor, der perfekt zur kalten Jahreszeit passt.

Da Vinci Biographie

Für die, die es nicht so mit Fantasy-Romanen oder Magie haben: Walter Issacson, der mit Steve Jobs‘ Biographie weltweit berühmt wurde, hat im Oktober seine Biographie über Leonardo Da Vinci rausgebracht. Diese lese ich gerade, und kann sie auf alle Fälle jedem weiterempfehlen, der gerne Biographien liest oder an der Renaissance interessiert ist!

Zusätzlich habe ich noch einen ganz anderen Tipp für euch. Ich habe dieses Jahr damit angefangen, Meditation zu lernen und sie in meine tägliche Routine einzubauen. Es hilft sehr dabei, die eigenen Gedanken zu sortieren und erhöht die Produktivität ungemein.

Vielleicht ist das ja auch etwas für euch, gerade um Weihnachten herum ist es ja manchmal nicht schlecht, ein wenig Ruhe zu finden.

Auf jeden Fall wünsche ich euch allen schöne, erholsame Weihnachten und auch schon einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Geballtes Wissen aus 5 Jahren AutomicBlog

Lade alle alten Artikel herunter:

  • Features, SQL-Tricks und nützliche Scripts
  • 63 wertvolle Artikel (+ Kommentare)
  • Beliebt bei Automic-Experten rund um die Welt

Melden Sie sich für den Newsletter an und Sie erhalten sofort alle Artikel.

[caldera_form id="CF5725e735c7499"]